der auftrag.at-Blog

Aktuelles aus der auftrag.at- und Vergabe-Welt

Wozu überhaupt Vergaberecht?

Das Vergaberecht dient dazu, rein willkürliche Vergaben öffentlicher Aufträge zu verhindern. Einerseits soll eine unbegründete Bevorzugung einzelner Auftragnehmer hintangehalten werden und andererseits der Staat vor nicht marktkonformen Vertragsbedingungen geschützt werden.

2 Minuten Lesezeit

Rahmenverträge und Rahmenvereinbarungen: Worin liegt der Unterschied?

Rahmenverträge und Rahmenvereinbarungen sind hilfreich, wenn Auftraggeber einen regelmäßigen Bedarf an gleichartigen Leistungen haben, dessen Umfang im Vorhinein aber nicht genau festgestellt oder vorhergesehen werden kann. Denken wir zum Beispiel an Schneeräumung innerhalb einer Winterperiode: der Bedarf an Schneeräumung hängt von der jeweiligen Witterung ab und kann daher nicht im

< 1 Minute Lesezeit

Public Private Partnership

Neben der klassischen Auftragsvergabe, die auf das Erbringen einer bestimmten Leistung abzielt, hat die öffentliche Hand auch die Möglichkeit, langfristige Kooperationen mit privaten Unternehmen zu schließen. Auf diesem Weg können sie vom Know-How der Privaten profitieren und ihre Projekte haushaltsfreundlich finanzieren. Solche "Private Public Partnerships" erfordern je nach

< 1 Minute Lesezeit

Aller guten Dinge sind drei: Die Auftragsarten

Das Bundesvergabegesetz (BVergG) gilt für die Vergabe von drei verschiedenen Auftragsarten, nämlich Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträge. Der Auftraggeber ist bereits zu Beginn der Ausschreibung dazu verpflichtet, den zu vergebenen Auftrag einer der drei Auftragsarten zuzuordnen.

< 1 Minute Lesezeit

Alles rund um die eSignatur

Die elektronische Signatur ersetzt die eigenhändige Unterschrift einer natürlichen Person. Alles, was einst händisch zu unterschreiben war, kann – bzw. muss – nun mit einer elektronischen Signatur unterzeichnet werden.

2 Minuten Lesezeit

Die Ausschreibungsunterlagen

Ausschreibungsunterlagen stellen das Kernelement des Vergabeverfahrens dar. Der Auftraggeber erklärt darin, welche Leistungen er zu welchen Konditionen beschaffen möchte.

3 Minuten Lesezeit