Elektronische Rechnung

Eine elektronische Rechnung ist eine Rechnung, die in einem strukturierten elektronischen Format ausgestellt, übermittelt und empfangen wird. An Bundesdienststellen sind alle Rechnungen im Waren- und Dienstleistungsverkehr in elektronischer Form einzubringen. An andere öffentliche Verwaltungseinheiten (wie u.a das AMS) können ebenfalls elektronische Rechnungen eingebracht werden, sofern jene am System für die elektronische Einbringung angeschlossen sind.

Geprüft von FSM Rechtsanwaltskanzlei Zurück zum Vergabe-Glossar